Kinästhetik

Lisa Daufratshofer M. A./ November 28, 2022/ / 0Kommentare

In Folge 5 spricht Lisa Daufratshofer mit Andrea Schweiger über das Thema Kinästhetik. Sie ist Fachlehrerin für Kinästhetik und professionelle Bewegungsförderung am Universitätsklinikum Augsburg.
Zu Beginn erklärt Andrea was Kinästhetik genau bedeutet und wie das Konzept in den 70er Jahren entstanden ist – Gemeinsames Bewegen in ausgeglichener Anstrengung zwischen Patient:innen und Pflegefachpersonen. Die direkte Integration des Konzepts in den pflegerischen Alltag (Körperpflege, Prophylaxen, Nahrungsaufnahme etc.) stellt einen enormen Mehrwert sowohl für Patient:innen als auch für Pflegefachpersonen dar. Eine umfassende Bewegungsdiagnostik, mit Berücksichtigung der Ressourcen der Patient:innen, wird zu Beginn einer jeden Maßnahme durchgeführt.
Auch ein ganz alltäglicher Tipp, wie wir der Thematik „Bewegung“ mehr Raum geben können, gibt Andrea uns mit auf den Weg.