Leistungen zur sozialen Sicherung der Pflegeperson

  Angehörige

Rentenansprüche

Was sind die Voraussetzungen, um einen Anspruch auf Rente zu erhalten?

Pflegegrad der pflegebedürftigen Person ist mindestens 2

Pflegeperson pflegt mindestens 10 Stunden pro Woche (verteilt auf mindestens 2 Tage)

Erwerbstätigkeit der Pflegeperson ist weniger als 30 Stunden pro Woche

Wer prüft den Anspruch?

Der Medizinische Dienst oder ein anderer von der Pflegekasse beauftragter unabhängiger Gutachter

Schon gewusst? Nützliches zur Mehrfachpflege

Wird die Pflege eines Pflegebedürftigen von mehreren Pflegepersonen erbracht (Mehrfachpflege), wird zudem der Umfang der jeweiligen Pflegetätigkeit je Pflegeperson im Verhältnis zum Umfang der von den Pflegepersonen zu leistenden Pflegetätigkeit insgesamt (Gesamtpflegeaufwand) ermittelt. Dabei werden die Angaben der beteiligten Pflegepersonen zugrunde gelegt. Werden keine oder keine übereinstimmenden Angaben gemacht, erfolgt eine Aufteilung zu gleichen Teilen.

Welche Rentenansprüche gibt es?

Beiträge zur Rentenversicherung

Beiträge werden bis zum Bezug einer Vollrente wegen Alters und Erreichen der Regelaltersgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt

Höhe der Beiträge richtet sich dabei nach dem Pflegegrad sowie der bezogenen Leistungsart

Übersicht Rentenversicherungsbeiträge

Unfallversicherung

Wann ist eine Pflegeperson beitragsfrei gesetzlich unfallversichert?

Pflegt nahestehenden Menschen in häuslicher Umgebung

Bei pflegerischen Maßnahmen (die in Pflegeversicherung berücksichtigt sind)

Bei Hilfen bei der Haushaltsführung

Auf dem direkten Hin- und Rückweg zum Ort der Pflegetätigkeit, wenn die oder der Pflegebedürftige in einer anderen Wohnung als die Pflegeperson wohnt

Arbeitslosenversicherung

Welche Voraussetzungen bestehen, damit Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt werden?

Ausstieg aus dem Beruf, um sich um eine Pflegebedürftige oder einen Pflegebedürftigen zu kümmern

Pflegeperson war unmittelbar (höchstens einen Monat) vor Beginn der Pflegetätigkeit bereits pflichtversichert in der Arbeitslosenversicherung oder hatte einen Anspruch auf eine laufende Entgeltersatzleistung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) – in erster Linie also Arbeitslosengeld

Welche Ansprüche bestehen?

Beiträge zur Arbeitslosenversicherung für die gesamte Dauer der Pflegetätigkeit

Anspruch auf Arbeitslosengeld und Leistungen der aktiven Arbeitsförderung, falls ein nahtloser Einstieg in eine Beschäftigung nach Ende der Pflegetätigkeit nicht gelingt

Literatur

Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (2022): Elftes Sozialgesetzbuch. §44 Leistungen zur sozialen Sicherung der Pflegepersonen. Online verfügbar unter: https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_11/__44.html (zuletzt geprüft am 18.01.2022).

Bundesgesundheitsministerium (2021): Soziale Absicherung der Pflegeperson. Online verfügbar unter: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/soziale-absicherung-der-pflegeperson.html (zuletzt geprüft am: 28.10.2021).

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR