Expertenstandard – Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

Relevanz & Zielsetzung

Die Lebensqualität von Menschen mit Demenz wird unter anderem durch Beziehungen beeinflusst

Förderung des Verständnisgefühls und Verbundenheit mit Anderen für jeden Menschen mit Demenz im Rahmen einer Beziehungsgestaltung

Welche Voraussetzungen sind nötig? (Strukturkriterien)

Stellen von passenden Rahmenbedingungen zur Beziehungsgestaltung durch die Einrichtung

Vorhandene Kompetenzen der Pflegefachperson zu Wissen zu Menschen mit Demenz, Planung, Angebote & Beratung von beziehungsfördernden Maßnahmen, Evaluation

Maßnahmen (Prozesskriterien)Ziele (Ergebniskriterien)
Zu Beginn interdisziplinäre Erfassung der Hilfsbedürftigkeit in der Beziehungsgestaltung, die Auswirkung auf den Alltag und Kompetenzen von Menschen mit Demenz unter Einbezug der AngehörigenWahrgenommene Individualität des Menschen mit Demenz
 
Pflegedokumentation der Hilfsbedürftigkeit in der Beziehungsgestaltung
Interdisziplinäre Planung von Maßnahmen zur Förderung der Beziehung unter Einbezug der Patienten und der Angehörigen auf Grundlage der VerstehenshypotheseVorliegen der Planung von beziehungsfördernden Maßnahmen und Bekanntheit dieser bei beteiligten Berufsgruppen
Beratung der Patienten zu Maßnahmen der Förderung der Beziehungsgestaltung und Beratung der Angehörigen zu diesen Maßnahmen im AlltagDokumentation der Beratung und der Reaktion der Patienten darauf
 
Bewusstsein der Relevanz dieser Maßnahmen bei den Angehörigen
Koordination der Umsetzung der beziehungsfördernden Maßnahmen und Unterstützung anderer beteiligten BerufsgruppenDurchführung einer beziehungsfördernden Pflege an Menschen mit Demenz
Dauerhafte Überprüfung der Wirksamkeit der Maßnahmen und gegebenenfalls Änderungen am Plan unter Einbezug der Patienten, der Angehörigen und beteiligten BerufsgruppenBemerkbare Anzeichen des Verständnisgefühls und Verbundenheit am Menschen mit Demenz 
 
Dokumentation dieser Anzeichen 
 
Bei Bedarf vorgenommene Änderungen im Maßnahmenplans
Tabelle 1 Prozess- und Ergebniskriterien zur Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

Literatur

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (2019): Expertenstandard. Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz. Online verfügbar unter: https://www.dnqp.de/fileadmin/HSOS/Homepages/DNQP/Dateien/Expertenstandards/Demenz/Demenz_AV_Auszug.pdf (zuletzt geprüft am 05.01.2022).

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR