Magensonden

Synonym: gastrointestinale Sonde

Wie wird die Magensonde gelegt?

Nasal oder oral, über den Ösophagus, zum Magen

Indikationen

Ablauf-/Spülsonde: dient dem Ablauf von Flüssigkeiten.

Ernährungssonde: versorgt den Patienten mit Nahrung und Flüssigkeit, wenn keine orale Nahrungsaufnahme möglich ist. 

Therapeutische Sonde: zur Verabreichung von Medikamenten, vor allem auf Intensivstationen verwendet. 

Lagekontrolle

Warum?

Gefahr der Aspiration mit einhergehender Aspirationspneumonie

Wie?

20-50 ml Luft mittels Spritze in die Sonde geben, während ein Stethoskop auf dem Magen aufgelegt ist -> Luftgeräusch (Blubbern) muss deutlich hörbar sein. 

Wiederholen bis eindeutig, ansonsten Neuanlage

Auskultation ist die präferierte Methode.

Andere Methoden der Lagebestimmung: pH-Messung mittels Indikatorpapierstreifen, optische pH-Abschätzung mittels Lackmus-Papier oder optische Überprüfung des Aspirats

Gabe von Nahrung

Hygienisches Arbeiten: Hände desinfizieren, saubere Materialien verwenden

Oberkörperhochlagerung (30 – 45 Grad) während und 30 – 60 min nach der Gabe 

Durchspülen der Sonde vor und nach der Nahrungsgabe mit 50 ml abgekochtem, kühlen Leitungswasser/stillen Wasser 

Sondennahrung im Kühlschrank aufbewahren, bei Gabe sollte die Nahrung Zimmertemperatur haben, die Sondennahrung darf keine Klümpchen enthalten

Überleitungssysteme müssen keimfrei angebracht werden

Gabe von Medikamenten

Hygienisches Arbeiten: Hände desinfizieren, saubere Materialien verwenden

Liste mit mörserbaren, in Wasser auflösbaren oralen Medikamenten für Angehörige 

Durchspülen der Sonde vor und nach der Gabe mit Wasser 

Medikamente einzeln in Wasser auflösen und einzeln verabreichen

Vor und nach jeder Gabe wieder durchspülen! 

Literatur

Bischoff, S.C. et al. (2013): S3-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) in Zusammenarbeit mit der GESKES und der AKE. Künstliche Ernährung im ambulanten Bereich. Aktuelle Ernährungsmedizin, 38, e101–e154. doi: http://dx.doi.org/10.1055/s-0033-1349549.

Georg Thieme Verlag (2020): Pflege von Menschen mit Sonden. Arbeitsblatt I care Pflege 27.3. Online verfügbar unter: https://www.thieme.de/statics/bilder/thieme/final/de/bilder/tw_pflegepaedagogik/27.3%20Pflege%20von%20Menschen%20mit%20Sonden.pdf (zuletzt geprüft am 14.03.2022).

Vogt, S. & Abdulla, W. (2021): Praxisbuch Interdisziplinäre Intensivmedizin. 4. Auflage. München: Elsevier.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR