Sturzprophylaxe

  Angehörige, Beruflich Pflegende

Was sind Risikofaktoren für einen Sturz?

Kreislaufbeschwerden

Unsicheres Laufen, Unkonzentriertheit

Unbekannte Umgebung

Sehschwäche

Verminderte Wahrnehmung

Was sind Folgen eines Sturzes?

Verletzungen, wie z. B. Knochenbrüche

Welche Maßnahmen zur Sturzprophylaxe gibt es?

Unterstützung beim Gehen, z .B. durch Stützen der Patienten, Anwenden von Hilfsmitteln, wie Rollatoren

Bei bekannten Kreislaufbeschwerden, vor dem Stehen im Sitzen den Kreislauf überprüfen

Anwenden von Sehhilfsmitteln und ausreichende Beleuchtung der Wege

Anleiten zum Gehen, Einfühlungsvermögen und Geduld bei unsicherem Laufen

Pflegebett auf niedrigste Höhe stellen

Barrierefreie Räume, Entfernen von Hindernissen

Erklärfilm

https://www.zqp.de/erklaerfilm-stuerze-vermeiden (Zentrum für Qualität in der Pflege, 2021)

Literatur

Zentrum für Qualität in der Pflege (2021): Erklärfilm. Stürze vermeiden. Online verfügbar unter: https://www.zqp.de/erklaerfilm-stuerze-vermeiden/ (zuletzt geprüft am 10.01.2022).

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR